Jahresarchive: 2011

Worum geht’s in “Ponanini”?

Ponanini bedeutet “Warum” in Lingala, Niasonys Muttersprache. Ponanini erzählt die sehr persönliche Geschichte über das Gefühl, wie sich ein “afrikanisches Alien” in der “zivilisierten Welt” fühlt. Menschen wirken wie Roboter – ohne Gefühle – ausschließlich darauf konzentriert, zu funktionieren. Aber was ist mit Emotionen? Ist es verrückt, sie auszudrücken? Oder ist

Weiterlesen ›


Ponanini Videoshooting

Wir hatten richtig Glück an diesem Samstag den 20. August 2011. Mitten im Herbst hatten wir einen der wenigen sonnigen Tage erwischt. Perfektes Wetter für unser Ponanini Videoshooting … Die ersten Ideen für Niasonys Ponanini waren zwei Monate zuvor geboren worden. Nia kontaktierte Christian Penn von Cutproduction, da wir eine Vorstellung

Weiterlesen ›


Niasony Newsletter
 
Registriere dich hier für den Newsletter.
Sign up here for the newsletter.