Monatsarchive: November 2011

Worum geht’s in “Ponanini”?

Ponanini bedeutet “Warum” in Lingala, Niasonys Muttersprache. Ponanini erzählt die sehr persönliche Geschichte über das Gefühl, wie sich ein “afrikanisches Alien” in der “zivilisierten Welt” fühlt. Menschen wirken wie Roboter – ohne Gefühle – ausschließlich darauf konzentriert, zu funktionieren. Aber was ist mit Emotionen? Ist es verrückt, sie auszudrücken? Oder ist

Weiterlesen ›


Niasony Newsletter
 
Registriere dich hier für den Newsletter.
Sign up here for the newsletter.