Monatsarchive: April 2013

“Afrika ist nur wenige Takte entfernt”

Niasony Okomo kreuzt die Musikstile zum Weltsound. (Quelle: WZ 2013/04/08) Kempen. Es gibt Gefühle, die gehen über das, was wir sehen, hinaus. Diese inneren Kräfte sind es, die Niasony Okomo musikalisch antreiben. Folglich hielt die aus dem Kongo stammende Sängerin ihre Augen beim Auftritt in der Musikkneipe Stradivari oft geschlossen. Einzig

Weiterlesen ›


Niasony Newsletter
 
Registriere dich hier für den Newsletter.
Sign up here for the newsletter.