Kempen Latenight

Quelle: Rheinische Post, 16.07.2012

Ein voller Erfolg war auch die zweite Auflage des “Late-Night-Shopping” auf der Peterstraße in Kempen. 

[nggallery id=8]

Fotos by Arno Planken

[…] Dazu trug mit Sicherheit aber auch die Band Niasony Okomo bei. Nicht nur die rassige Stimme der Sängerin, sondern auch die Percussion-Band, die immer wieder mit ihren flotten Tanzrhythmen durch die Straße zog. […]

Stadt Kempen (RP)


 

 

 

This post is also available in: Englisch

über

"AFRO represents my roots and PLASTIQUE the poverty I'll never forget - my first pair of sandals was plastic." Niasony says, who came from Congo to Gemany at the age of 13. With an under the skin getting voice the new Congolese Diva sings about her soul, which is torn between Africa and Europe. Her music represents an melange of urban Afrobeats, traditional Soukous and driving Reggae.


Niasony Newsletter
 
Registriere dich hier für den Newsletter.
Sign up here for the newsletter.